Britisches Königshaus: Baby Prinz Archie lernt krabbeln und hat zwei Zähne

Eltern verraten neue Details : Baby-Prinz Archie lernt jetzt krabbeln und hat schon zwei Zähne

Das verrieten die Eltern des sechs Monate alten Jungen, Harry (35) und Meghan (38), beim Besuch von Soldatenfamilien in Windsor bei London.

Der Herzog und die Herzogin von Sussex hätten die Angehörigen im Ausland dienender Soldaten mit ihrer Ankunft überrascht, berichteten britische Medien am Donnerstag. Das Paar sei mit Jubel begrüßt worden. In einem Gemeindezentrum mischten sich die Royals unter die Leute, der Prinz kümmerte sich um ein kleines Mädchen, und die Herzogin klatschte mit einem Fünfjährigen ab.

Die Anwesenden waren in der Regel Familienmitglieder von Soldaten, die weit entfernt im Ausland dienen, zum Beispiel auf den Falkland-Inseln im Südatlantik oder in Kenia. Sie berichteten den Royals von den Schwierigkeiten des Lebens als Soldatenfamilien, aber auch von den Unterstützungsnetzwerken. Zum Abschied schenkten Kinder dem Paar Blumen – zum Amüsement der beiden rupfte ein Mädchen aber Blumen von Meghans Strauß ab.

Der Besuch war Teil der „Remembrance Week“. Damit gedenken die Briten in den Tagen vor dem 11. November der Soldaten, die im Kampf gefallen sind. An diesem Tag endete 1918 der Erste Weltkrieg.

(cka/dpa)
Mehr von RP ONLINE