1. Panorama
  2. Ausland

Nach dem Amoklauf in Newtown: Brief an Opfer bewegt Internet

Nach dem Amoklauf in Newtown : Brief an Opfer bewegt Internet

Nach dem Amoklauf von Newtown wühlt ein berührender Brief an einen der Grundschüler die Internetgemeinde auf. "Jack, Du bist mein bester Freund", schreibt John, ein Freund des sechsjährigen Opfers Jack Pinto, darin mit krakeliger Kinderschrift.

"Wir hatten Spaß zusammen. Ich werde Dich vermissen. Ich werde Dich in meine Gebete aufnehmen. Ich liebe Dich, Jack. Alles Liebe, John", ruft er seinem Freund nach und fügt zwei Farbfotos an, auf denen die beiden Kinder zusammen zu sehen sind.

Eine Journalistin der Tageszeitung "USA Today" hatte den Brief am Montag bei einer Trauerfeier für Jack fotografiert und das Bild im Kurzbotschaftendienst Twitter veröffentlicht. Von dort verbreitete es sich rasant in den sozialen Internetnetzwerken.

Der 20-jährige Amokläufer Adam Lanza hatte am Freitag 20 Schüler der Sandy-Hook-Grundschule in Newtown im US-Bundesstaat Connecticut sowie sechs Erwachsene getötet. Zuvor hatte er zu Hause seine Mutter erschossen. Nach dem Amoklauf nahm er sich das Leben.

(AFP/das)