Brand in der Deutschen Oper in Berlin

Brand in der Deutschen Oper in Berlin

Berlin (AP). In der Deutschen Oper in Berlin hat es am Freitagmorgen gebrannt. Wie die Polizei mitteilte, rückten zehn Feuerwehrstaffeln aus, um den Brand in dem 300 Quadratmeter großen Kulissenlager des Operngebäudes in Charlottenburg zu löschen.

Die Brandursache war zunächst nicht bekannt. Der Brandschutz habe gut funktioniert, so dass das Feuer nicht auf andere Gebäudeteile übergegriffen habe, sagte eine Polizeisprecherin. Es habe keine Verletzten gegeben, und es sei auch kein großer Sachschaden entstanden.

(ap)