1. Panorama
  2. Ausland

Von 24 Jahre älterer Ehefrau: Bin Ladens Sohn lässt sich scheiden

Von 24 Jahre älterer Ehefrau : Bin Ladens Sohn lässt sich scheiden

London (RPO). Osama bin Ladens Sohn Omar Ossama und seine 24 Jahre ältere britische Ehefrau lassen sich scheiden. Das Paar fürchte um sein Leben, weil die Menschen gegen die Ehe seien, erklärte die Britin Jane Felix-Browne. Deshalb habe sie die Scheidung eingereicht, obwohl sie ihren Mann liebe.

"Die Menschen sind gegen meine Ehe, weil ich Britin bin. Ich war nicht darauf vorbereitet, den Mann, den ich liebe, sterben zu sehen", sagte Felix-Browne der "Sun". Aus diesem Grund habe das Paar beschlossen, die Scheidung einzureichen. Die Ehe zwischen Felix-Browne und dem 27-jährigen Omar Ossama bin Laden war im Juli öffentlich gemacht worden und hatte in der Presse für Wirbel gesorgt.

Der viertälteste Sohn des Al-Qaida-Führers hat nach eigenen Aussagen seit sieben Jahren keinen Kontakt mehr zu seinem Vater. In der vergangenen Woche erhielt er laut seiner Frau Drohanrufe auf seinem Handy. "Omar wusste, wer ihn angerufen hat, aber er hat es mir nicht gesagt. Nach dem Anruf sagte er, er habe das Gefühl, dass unser beider Leben in Gefahr ist", sagte die in fünfter Ehe verheiratete Felix-Browne weiter.

Außerdem sei der wohlhabende Bin-Laden-Clan über die Auswirkungen der Heirat auf die geschäftlichen Kontakte der Familie beunruhigt gewesen.

Die "Sun" zitierte Omar Ossama bin Laden mit den Worten: "Diese Ehe ist nun beendet." Er wolle eigentlich keine Scheidung und liebe seine Frau. Doch es gebe ernsthafte Gründe für die Trennung, über die er aber nicht sprechen könne.

(afp)