1. Panorama
  2. Ausland

Budapester Bank: Bekennerbrief zu Anschlag aufgetaucht

Budapester Bank : Bekennerbrief zu Anschlag aufgetaucht

Zwei Wochen nach einem Sprengstoffanschlag auf eine Budapester Bank ist ein Bekennerschreiben aufgetaucht. Die bisher unbekannte Gruppe, die sich "Örsereg" ("Wächterarmee") nenne, habe sich darin an den Interessenverband ungarischer Kleinunternehmer VESZ gewandt.

Das berichtete VESZ am Montag auf seiner Webseite. Die Gruppe habe in dem Brief angegeben, die wolle mit ihrer Tat den "Krieg" gegen die Banken unterstützen. "Örsereg" habe in dem Brief zudem mit weiteren ähnlichen Anschlägen gedroht. Bei dem Anschlag in der Nacht zum 13. Januar wurde niemand verletzt, auch wurde nichts geraubt.

(dpa)