Detroit: Behörden demnächst parfümfreie Zone

Detroit: Behörden demnächst parfümfreie Zone

Detroit (RPO). Weitreichende Folge einer Einzelklage: Weil sich eine städtische Bedienstete vom Parfüm einer Kollegin belästigt fühlte, sollen nun alle Behörden der Stadt Detroit zur duftstofffreien Zone werden.

In drei Gebäuden sollen demnächst Plakate mit der Aufforderung an alle Mitarbeiter aufgestellt werden, "das Tragen parfümierter Stoffe" zu vermeiden. Aufgelistet werden "Parfüm, Aftershave, Deodorant, Gesichts- und Körperlotionen". Ebenso unerwünscht ist die Benutzung von Duftkerzen oder Raumdüften. Die Anweisung sei die Reaktion auf ein Gerichtsurteil zu einer 100.000-Dollar-Klage einer Angestellten, berichtete die Zeitung "Detroit News".

(apd/csr)