1. Panorama
  2. Ausland

Schlechte Nachrichten aus Frankreich: Arbeitslosenzahlen wieder auf Rekordniveau

Schlechte Nachrichten aus Frankreich : Arbeitslosenzahlen wieder auf Rekordniveau

Nach einem kurzen Zwischenstopp sind die Arbeitslosenzahlen in Frankreich wieder auf Rekordhöhe. Mit 3,29 Millionen Jobsuchenden war die Zahl in der zweitgrößten Volkswirtschaft des Euroraumes noch nie so hoch wie im September 2013. Das gab das Arbeitsministerium am Donnerstag in Paris bekannt.

Im Vergleich zum Vormonat waren das 60 000 Arbeitssuchende mehr, ein Plus von 1,9 Prozent. Zuvor war die Quote im August erstmals seit April 2011 überraschend zurückgegangen.

Im Vergleich zu Deutschland liegt die Arbeitslosigkeit in Frankreich damit weiter mehr als doppelt so hoch. Nach den jüngsten Zahlen der europäischen Statistiker von Eurostat betrug die Quote in Frankreich 11,0 Prozent, für Deutschland wurde der Wert zuletzt mit 5,2 Prozent errechnet.

(dpa)