Russische Ex-Spionin: Anna Chapman will Edward Snowden heiraten

Russische Ex-Spionin : Anna Chapman will Edward Snowden heiraten

Der Agenten-Krimi um Edward Snowden ist um eine bizarre Wendung reicher. Die russische Ex-Spionin Anna Chapman macht dem gejagten Computer-Spezialisten ihre Aufwartung. Aus Sicht von Spionage-Romantikern ein Traumpaar, besser als im Kino. Und sie will Kinder.

Was für ein Paar die beiden bilden würde! Anna Chapman, seit ihren Umtrieben im Auftrag des russischen Geheimdienstes auch als "Agentin-Null-Null-Sex" oder "Venusfalle von der Wolga" bekannt, an der Seite von Edward Snowden, des meistgejagten Mannes der Welt.

Über Twitter fragte die russische Schönheit, die inzwischen überwiegend in der russischen Promi-Society unterwegs ist, unverblümt: "Snowden, willst du mich heiraten?" Dass diese Frage nicht ganz ernst zu begreifen war, legte der darauffolgende Tweet nahe. Den richtete die Russin direkt an den US-Datensammeldienst NSA und wollte wissen: "Kümmert Ihr Euch um die Kinder?"

Snowden, will you marry me?!

Die Idee, diese beiden Berühmtheiten der Spionagegeschichte zusammenzubringen, beflügelt aber auch so die Phantasie. Der Ruhm Chapmans fußt auf den Geschichten aus dem Jahr 2010, in dem sie in den USA aufgeflogen war. Die Fotos von ihr gingen damals um die Welt. Innerhalb kürzester Zeit kannte jeder die Femme fatale mit den roten Haaren als Inbegriff der ebenso verführerisch wie gefährlichen Agentin.

Und auf der anderen Seite der 30-Jährige, den die eine Hälfte der Welt als Aufklärer und Held verehrt, die andere als Verräter brandmarkt, weil er die Spähprogramme der US-Geheimdienste publik machte. Seit Ende Mai befindet er sich auf der Flucht, sein Fall führte zu internationalen Verwerfungen so wie jüngst zum diplomatischen Eklat, weil Boliviens Präsident Morales in Wien zwangslanden musste.

Einziges Handicap der Agenten-Ehe Snowden-Chapman: Derzeit muss der Amerikaner sich verstecken und wird das vermutlich ein ganzes Leben lang tun. Sein Aufenthaltsort: geheim, vermutlich im Zimmer eines Hotels auf dem Flughafen in Moskau.

@nsa will you look after our children?

Hier geht es zur Bilderstrecke: Anna Chapman - Russlands neues It-Girl

(pst)
Mehr von RP ONLINE