Amarillo: Offenbar Schüsse in Walmart-Supermarkt in Texas

Amarillo: Polizei erschießt Bewaffneten in Walmart-Supermarkt

In den USA ist es wenige Tage nach dem Blutbad in Orlando erneut zu einem bewaffneten Zwischenfall gekommen. In Amarillo sind Schüsse in einem Supermarkt gefallen.

Medienberichten ist in einem Walmart-Supermarkt in der texanischen Stadt zu dem Vorfall gekommen sein. Ein Fernsehsender berichtete von einer möglichen Geiselnahme.

Ein US-Sender meldet, dass ein Sondereinsatzkommando den Geiselnehmer erschossen habe. Alle Geiseln sollen in Sicherheit sein. Dem Bericht zufolge soll es sich um eine Auseinandersetzung zwischen einem Arbeitnehmer und seinem Chef gehandelt haben. Die Ermittlungen seien aber noch im Gange.

Another active shooter. In Texas this time https://t.co/UNyjsIl90N

— Marie Camacho (@sabrarosa) 14. Juni 2016

(felt)