Aus Angst vor Affenpocken Immer mehr Angriffe auf Affen in Brasilien

São José do Rio Preto · Weltweit werden immer mehr Affenpocken-Fälle gemeldet. So auch in Brasilien. Obwohl Affen selbst keine Träger des Virus sind, häufen sich in dem Land die Meldungen über Angriffe auf die Tiere.

 Vom Aussterben bedrohte Goldene Löwenäffchen halten sich an Bäumen in der Waldregion Silva Jardim in Rio de Janeiro.

Vom Aussterben bedrohte Goldene Löwenäffchen halten sich an Bäumen in der Waldregion Silva Jardim in Rio de Janeiro.

Foto: dpa/Silvia Izquierdo
Symptome Affenpocken: Die wichtigsten Fakten zur Viruserkrankung
Infos

Symptome, Ansteckung & mehr – die wichtigsten Fakten zu Affenpocken

Foto: dpa/Andrea Männel
(mzu/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort