"Waffe der Massenvernichtung": Adolf Hitlers Telefon wird versteigert

"Waffe der Massenvernichtung" : Adolf Hitlers Telefon wird versteigert

Das persönliche Reisetelefon von Adolf Hitler wird von einem Auktionshaus im US-Staat Maryland versteigert. Neben Hitlers Namen wurde das das Parteilogo der Nazis auf dem roten Telefon eingraviert.

Die Gebote starten an diesem Wochenende bei 100.000 Dollar (rund 94.000 Euro), erwartet wid ein Preis zwischen 200.000 und 300.000 Dollar (188.000 bis 282.000 Euro), wie Bill Panagopulos von Alexander Historical Auctions in Chesapeake City sagte.

Neben Hitlers Namen wurde das das Parteilogo der Nazis auf dem roten Telefon eingraviert. Das Telefon sei eine "Waffe der Massenvernichtung" gewesen, sagte Panagopulos.

Die Anordnungen, die Hitler damit getätigt habe, habe vielen Menschen das Leben gekostet. Verkäufer und Auktionshaus hofften, dass das Stück in einem Museum ende.

(ap)
Mehr von RP ONLINE