1. Panorama
  2. Ausland

China: Acht Verletzte bei Messerattacke auf Schulkinder

China : Acht Verletzte bei Messerattacke auf Schulkinder

Ein mit einem Küchenmesser bewaffneter Mann hat in einer Schule in Zentralchina Erst- und Zweitklässler angegriffen und acht Kinder verletzt. Der mutmaßliche Täter wurde nach der Attacke am Dienstag festgenommen, wie die Regierung der Stadt Macheng in der Provinz Hubei mitteilte.

Das Tatmotiv werde derzeit ermittelt. Die Verletzten würden in einem Krankenhaus behandelt. In China gab es bereits eine Serie von Angriffen auf Kindergärten und Schulen. Die Täter waren häufig psychisch krank oder waren wütend auf die Gesellschaft.

(ap)