1. Panorama
  2. Ausland

Austragungsland des Euro Vision Song Contests: 2011 folterte Aserbaidschan 136 Menschen

Austragungsland des Euro Vision Song Contests : 2011 folterte Aserbaidschan 136 Menschen

In Aserbaidschan, dem Austragungsland des Euro Vision Song Contests, sind vergangenes Jahr offenbar 136 Menschen gefoltert worden. Drei davon starben. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion hervor, aus der die "Neue Osnabrücker Zeitung" zitiert.

Das Auswärtige Amt beziehe sich auf die als "vertrauenswürdig" eingestufte Nichtregierungsorganisation Azerbaijan Committee Against Torture.

(APD)