Rekord 17-Jähriger umsegelt als Jüngster allein die Welt

London (RPO). Mike Perham hat es geschafft. Der 17-jährige Brite hat als bisher jüngster Mensch allein die Welt umsegelt und damit einen neuen Rekord aufgestellt.

17-Jähriger ist der jüngste Weltumsegler
7 Bilder

17-Jähriger ist der jüngste Weltumsegler

7 Bilder

Nach neunmonatiger Reise passierte Mike Perham am Donnerstagmorgen Cap Lizard, den südlichsten Punkt Englands, und vollendete damit seine im vergangenen November begonnene Weltumseglung, wie sein Team mitteilte.

Mit 17 Jahren und genau 164 Tagen brach er den erst im vergangenen Monat aufgestellten Rekord des US-Bürgers Zac Sunderland, der bei seiner Weltumseglung laut Guinness-Buch der Rekorde zwei Monate älter war als Perham. Im Januar 2007 hatte Perham als damals 14-Jähriger bereits als bis dahin jüngster Mensch den Atlantik allein überquert.

Zu seiner Weltumseglung war Perham am 15. November 2008 vom englischen Portsmouth in See gestochen. Ziel des damals 16-Jährigen war, die Erde allein und nonstop zu umsegeln. Er erlitt jedoch drei Pannen, die ihn zu teils ausgedehnten Zwischenstopps zwangen.

Mit seinem 15 Meter langen Boot legte er 26.000 Seemeilen zurück und verbrachte mehr als 150 Tage auf See. Am Donnerstag zeigte er sich überglücklich: "Ich hab's geschafft. Ich habe meinen Traum verwirklicht, ich fasse es nicht." Anfang September will die 13-jährige Laura Dekker aus den Niederlanden zu einer Solo-Weltumseglung aufbrechen. Jugendschützer versuchen, das zu verhindern.

(AFP/jt)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort