Irak: 15 Tote bei Anschlägen

Irak : 15 Tote bei Anschlägen

Bei einer Serie von Anschlägen vor allem im Norden des Iraks sind am Donnerstag nach Polizeiangaben mindestens 15 Menschen getötet worden. Allein neun Tote gab es bei drei Explosionen in der nordirakischen Stadt Kirkuk, wie Brigadegeneral Sarhad Kadir erklärte.

Fast gleichzeitig wurden bei drei Anschlägen in schiitischen Stadtteilen der Hauptstadt Bagdad sechs Menschen getötet. Mehr als 30 Menschen wurden in beiden Städten bei den Angriffen verwundet.

(APD)
Mehr von RP ONLINE