1. Panorama
  2. Ausland

Malaysia: 14.000 Menschen flüchten vor Monsun

Malaysia : 14.000 Menschen flüchten vor Monsun

Wegen Überschwemmungen durch starken Monsun-Regen sind in Malaysia rund 14.000 Menschen in Notunterkünfte geflüchtet. Die Wassermassen hätten hunderte Häuser in drei Bundesstaaten im Nordosten des Landes überschwemmt, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Bernama am Mittwoch.

Die Zahl der von der Flut Vertriebenen werde voraussichtlich weiter steigen.

(AFP/das)