1. Panorama
  2. Ausland

Irak: 13 Tote nach Überfall auf Haus eines Polizisten

Irak : 13 Tote nach Überfall auf Haus eines Polizisten

Bei einem Anschlag auf das Haus eines Polizisten in der irakischen Stadt Tikrit sind 13 Menschen getötet worden. Zunächst stürmten Bewaffnete in der Nacht zum Donnerstag das Wohngebäude und erschossen den Beamten, seine Frau und die drei Kinder, wie die Polizei berichtete.

Als sich Schaulustige und Nachbarn versammelten, explodierte dann eine Autobombe in der Menge. Dabei kamen laut Polizeibericht acht Menschen ums Leben, 30 weitere wurden verletzt.

(ap)