Gala im Kensington Palast: Prinz William singt mit Bon Jovi und Taylor Swift

Gala im Kensington Palast : Prinz William singt mit Bon Jovi und Taylor Swift

Prinz William sorgte bei dem "Centrepoint Gala Dinner" im Kensington Palast für beste Laune: Er trat mit den US-Sängern Bon Jovi und Taylor Swift auf und sang eine Akkustikversion von "Living on a Prayer".

Eigentlich sollte der britische Thronfolger lediglich als Schirmherr der Veranstaltung vor Ort sein und im Zuge dessen dem US-Superstar Bon Jovi eine Auszeichnung für sein soziales Engagement überreichen.

Der Prinz sorgte aber wegen eines spontanen Einsatzes für Furore: Bei dem Auftritt des US-Rockstars stürmte er die Bühne und sang unter dem Applaus der 600 Gäste eine Akkustikversion von "Living on a prayer". Unterstützung bekam er dabei außerdem von Ehrengast Swift .

OHHHHHH! LIVIN ON A PRAYERRRRR http://t.co/k4AnWVrObr

Die 23-Jährige zeigte sich begeistert: "Vielen Dank für die Einladung, Prinz William. Es ist unglaublich", erklärte sie vor Ort.

Neben den US-Stars war auch unter anderem James Blunt einer der Ehrengäste bei der Gala. Der Erlös kommt der Obdachlosenhilfe Centrepoint zugute.

Die Veranstaltung war für William eine Herzensangelegenheit: Schon als kleiner Junge hatte er mit seiner Mutter, Prinzessin Diana, ein Londoner Obdachlosenheim besucht. Schlagzeilen machte der Prinz 1999, als er — verkleidet mit Wollmütze und Kapuzenpullover — für Centrepoint eine Nacht unter einer Londoner Brücke schlief.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Prinz William singt mit Bon Jovi und Taylor Swift

(dpa)
Mehr von RP ONLINE