1. Panorama

Die "jungen Alten" über 50 haben Fantasie: 87 Prozent denken an Seitensprung

Die "jungen Alten" über 50 haben Fantasie : 87 Prozent denken an Seitensprung

Köln (dpa). Etwa 87 Prozent der verheirateten Deutschen im Alter zwischen 50 und 65 Jahren denken gelegentlich oder häufig an einen Seitensprung. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Befragung von mehr als 7 000 Männern und Frauen dieser Altersgruppe im Auftrag des Monatsmagazins "Lenz".

Wie die Zeitschrift am Donnerstag in ihrer ersten Ausgabe berichtete, glauben oder wissen 82 Prozent der "jungen Alten", dass ihr Partner außereheliche Beziehungen hatte.

Hintergrund der Studie sei die Tatsache, dass sich die Scheidungsquote bei Paaren mit mehr als 20 Jahren Ehedauer von 1985 bis 1998 um rund die Hälfte erhöht habe, berichtete die Zeitschrift. Als häufigste Trennungsgründe würden fehlender Gesprächsstoff und "Auseinanderleben" genannt. Mehr als 40 Prozent der Frauen zeigten sich zudem mit ihrem Sexualleben unzufrieden.

(RPO Archiv)