Erie: 86 Zentimeter Neuschnee an einem Tag in US-Stadt Erie

Erie: 86 Zentimeter Neuschnee an einem Tag in US-Stadt Erie

Nach Rekordschneefall in den vergangenen Tagen ist in der Stadt Erie im US-Staat Pennsylvania und umliegenden Gegenden mit weiterem Niederschlag zu rechnen. Wie das Büro des nationalen Wetterdiensts in Cleveland mitteilte, wurden bis gestern mindestens rund 13 bis 25 zusätzliche Zentimeter erwartet.

Am ersten Weihnachtstag hatte ein Sturm etwa 86 Zentimeter Schnee beschert. So viel Schnee war in Erie an einem einzigen Tag zuvor noch nie gefallen. Bis Dienstagabend kamen weitere rund 62 Zentimeter hinzu. Seit dem 23. Dezember sind mehr als 159 Zentimeter niedergegangen. Die Stadt Erie warnte vor einem Schneenotfall und verwies auf "gefährliche und unpassierbare" Straßen. Bewohner wurden aufgerufen, sich von den Straßen fernzuhalten, bis der Schneefall aufhört und Straßen wieder geöffnet werden können.

Auch in anderen US-Staaten herrscht Frost: North-Dakota und Wisconsin rechneten mit Temperaturen von 40 Grad unter Null.

(ap)