1. Panorama

2021: Die wichtigsten Ereignisse - das ist bisher passiert

Die wichtigsten Ereignisse : Das ist 2021 bisher passiert

Was der Sturm auf das US-Kapitol, die Flutkatastrophe in Westdeutschland und die Bundestagswahl gemeinsam haben? Sie gehören wie die Corona-Pandemie zu den wichtigsten Ereignissen 2021. Was bisher sonst noch passiert ist, erfahren Sie in unserer Übersicht.

Wenn man in Zukunft an das Jahr 2021 zurückdenken wird, wird man um die Coronavirus-Pandemie nicht herumkommen. Die Entwicklungen in Sachen Virusverbreitung- und -bekämpfung haben den Deutschen fast täglich neue Schlagzeilen, Regeln und Chancen beschert. Stand der Jahresbeginn noch ganz im Zeichen der Vorsicht, wich diese Geisteshaltung der zunehmenden Verfügbarkeit von Impfstoffen und einer immer mehr an Fahrt gewinnenden Impfkampagne. Entsprechend gab es nach und nach immer weitere Öffnungsbestrebungen. Deutschland hat über das Jahr 2021 hinweg gelernt, mit dem Virus zu leben.

Das Coronavirus hatte 2021 Einfluss auf so gut wie jeden Bereich des Öffentlichen Lebens. Selbst Großereignisse wie die olympischen Spiele oder die Fußball-Europameisterschaft standen unter ganz besonderen Vorzeichen. Dass olympische Spiele ohne Zuschauer ausgetragen werden würden, war vor Corona in unserer vernetzten Welt ebenso undenkbar wie die Vorlage eines Impfpasses als Bedingung für einen Sommerurlaub an der niederländischen Nordseeküste.

Zwar war Corona das über allem schwebende Thema, passiert ist in diesem Jahr aber auch einiges, das nicht oder nur teilweise mit dem Virus zusammenhängt. Beispiele dafür sind Ereignisse wie der Sturm auf das US-Kapitol im Frühjahr 2021, die Flutkatastrophe in Westdeutschland und der Tod von Ikonen wie Gerd Müller und Charlie Watts. Die seit mehreren Jahren schwelende Flüchtlingskrise an den EU-Außengrenzen setzte sich auch 2021 unvermindert fort, einerseits durch Hunderte Ertrunkene im Mittelmeer und anderseits durch eine Eskalation an der Grenze von Belarus und Polen, an der wochenlang tausende von Migranten ausharren.

Innenpolitisch ergab sich in Deutschland durch die prägende Bundestagswahl ein Regierungswechsel und ein endgültiges Ende der Ära Merkel. Durch die Abwahl der großen Koalition und ein wahrscheinliches Ampel-Bündnis aus SPD, Grünen und FDP, steht der politischen Landschaft eine Linksverschiebung in den nächsten vier Jahren ins Haus. Die beiden großen Volksparteien wählten jeweils eine neue Führung, die CDU könnte sogar nach der Wahl von Armin Laschet im Januar 2021, im selben Kalenderjahr ein zweites Mal einen Führungswechsel vornehmen, nachdem Laschet ankündigte, sich nach dem schwachen Ergebnis seiner Partei bei der Bundestagswahl zurückzuziehen.

  • Fotos : Diese bekannten Menschen sind 2021 gestorben
  • Aktuelle Corona-Fallzahlen : RKI verzeichnet 67.187 Neuinfektionen in Deutschland - Inzidenz steigt auf 442,9
  • Aktuelle Corona-Impfzahlen für Deutschland : Zahl der vollständig geimpften Menschen in Deutschland steigt auf rund 57,0 Millionen

Der Herbst war auch geprägt vom G20-Gipfel in Rom und der zweiwöchigen UN-Klimakonferenz in Glasgow, die von massiven Protesten von Klimaaktivisten begleitet wurde. Damit Sie nicht die Übersicht verliren, was in diesem bewegten Jahr auf der Welt los war, haben wir diese Bilderstrecke zusammengestellt.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Das ist bisher im Jahr 2021 passiert  

(th)