Oradea: 14 Millionen Euro Falschgeld entdeckt

Oradea : 14 Millionen Euro Falschgeld entdeckt

Rumäniens Polizei hat Falschgeld im Wert von 14 Millionen Euro sichergestellt. Mafiosi aus Neapel sollen die Blüten in der nordwestrumänischen Stadt Oradea hergestellt haben. Drei Verdächtige wurden festgenommen, nachdem die Falschgeldwerkstatt entdeckt wurde.

Einige falsche Euro-Scheine fand die Polizei an einer Müllkippe, wo die Täter sie offenbar verbrennen wollten.

(dpa)