14-Jährige nach Missbrauch durch Vater schwanger

14-Jährige nach Missbrauch durch Vater schwanger

Osnabrück/Papenburg (RP). Ein 39-Jähriger aus Papenburg (Landkreis Emsland) hat den jahrelangen sexuellen Missbrauch seiner beiden Töchter, 14 und 20 Jahre alt, gestanden.

Die 14-Jährige sei im neunten Monat schwanger, teilte die Staatsanwaltschaft in Osnabrück mit. Das Mädchen hatte einer Schulsozialarbeiterin anvertraut, dass sie seit zwei Jahren von ihrem Vater mehrfach missbraucht worden sei. Auch ihre derzeit 20-jährige Schwester soll über einen Zeitraum von vier Jahren durch den 39-Jährigen missbraucht worden sein. Laut Staatsanwalt Alexander Retemeyer hatte die Familie, zu der noch zwei jüngere Geschwister gehören, bis zum Bekanntwerden der Tat einen "normalen Eindruck" gemacht. Der beschuldigte Vater sitzt in der Justizvollzugsanstalt Lingen in Untersuchungshaft.

(RP)
Mehr von RP ONLINE