Zehntes Filmfest der Heine-Uni startet am 13. November

Zehntes Filmfest der Heine-Uni startet am 13. November

Zum zehnten Mal organisieren Studierende der Medien- und Kulturwissenschaft der Heine-Uni das Kurzfilmfestival "Filmfest Düsseldorf". Vom 13. bis zum 16. November stellen die Nachwuchsregisseure an der Uni und im Filmmuseum ihre Arbeiten vor. 27 Filme aus mehr als 100 Einsendungen werden gezeigt, am 13. November findet zudem ein "Best of-Abend" statt. Mit dem Festival sollen talentierte Nachwuchsfilmer aus Nordrhein-Westfalen gefördert werden. Eine Jury kürt den besten Beitrag. Auch das Publikum darf einen Gewinner bestimmen. Unterstützt wird die Veranstaltung von dem Rektorat der Heine-Uni, dem Kulturamt Düsseldorf, dem Asta und diversen Förderern. Der Eintritt an den vier Festivaltagen ist frei.

www.filmfest-duesseldorf.de

(RP)
Mehr von RP ONLINE