Waldbesitzer findet Bombe und bringt sie zur Polizei

Waldbesitzer findet Bombe und bringt sie zur Polizei

Remscheid (khe). Ein 62-Jähriger hat gestern auf seinem Waldgrundstück bei Remscheid eine Brandbombe aus dem Krieg gefunden. Statt sie dort zu lassen, brachte er sie mit dem Auto zur Polizei ins Rathaus des Remscheider Stadtteils Lüttringhausen und legte sie dem Bezirksbeamten auf den Schreibtisch.

Der Polizist reagierte sofort: Er ließ das Rathaus räumen, die Straße davor wurde gesperrt. Nach einer Stunde gab der Kampfmittelräumdienst Entwarnung.

(RP)