1. NRW

Köln: Video: Autofahrer wenden im Stau

Köln : Video: Autofahrer wenden im Stau

Auf der Autobahn 1 verloren Fahrer die Geduld und wurden zu Falschfahrern.

Wie rücksichtslos manche Autofahrer Regeln missachten und die eigene Gesundheit sowie die anderer aufs Spiel setzen, zeigt ein von der Kölner Polizei ins Internet gestelltes Video (koeln.polizei.nrw). Darauf ist zu sehen, wie Pkw-Fahrer, die auf der A1 im Stau stehen, auf der Autobahn wenden und diese als Falschfahrer über die Auffahrt Niehl verlassen. "Wir haben das Video veröffentlicht, weil es herausragend zeigt, welchen Gefahren sich die Menschen aussetzen", sagt Polizeisprecherin Annemarie Schott.

Zu dem Stau am Sonntag kam es, weil im Kreuz Köln-Nord ein Motorradfahrer lebensgefährlich verunglückte. Während die Polizei die Unfallstelle und das Stauende vor dem Leverkusener Kreuz absicherte, kam es in der Mitte des 14 Kilometer langen Staus zu den waghalsigen Fahrmanövern. Das von einer im Stau stehenden Fahrerin aufgenommene Video zeigt, wie ein Auto nach dem anderen wendet und gegen die Fahrtrichtung die Auffahrt benutzt oder rückwärts fahrend die Autobahn verlässt. Regulär Auffahrende hätten kaum eine Chance gehabt, dem unerwarteten Gegenverkehr auszuweichen, so die Polizei.

Auf Grundlage des ausgewerteten Videomaterials hat die Polizei Köln nun in 13 Fällen Straf- beziehungsweise Ordnungswidrigkeitenverfahren eröffnet. Der Strafrahmen reicht dabei von Bußgeldern in Höhe von 75 Euro bis zu Freiheitsstrafen. Dafür müsse jedoch jede einzelne Situation bewertet werden, so Schott. Der Appell der Polizei: "Auf der Autobahn gilt: Alles in eine Richtung!"

(jis)