Düsseldorf: Vernachlässigte Kinder: 16 Monate Haft für Vater

Düsseldorf: Vernachlässigte Kinder: 16 Monate Haft für Vater

16 Monate Haft wegen monatelanger Vernachlässigung sowie wegen Körperverletzung von mindestens sieben seiner Kinder hat das Düsseldorfer Amtsgericht gestern gegen einen Vater (36) verhängt. 2015 waren in der Wohnung der Familie schreckliche Zustände entdeckt worden. Die Kinder (geboren ab 2006) wiesen allesamt schwarze Zähne oder nur noch Zahnstummel auf, die Wohnung war verdreckt und zugemüllt, für die Kinder gab es nicht genügend Betten, die Matratzen waren uringetränkt.

Die Kinder gaben an, sie hätten zum Frühstück Gummibärchen und ungekochte Nudeln gehabt. Ein Großteil von ihnen wurde in anderen Familien untergebracht. Die Mutter (30) kam bei dem Prozess jetzt mit 800 Euro Strafe auf Bewährung davon. Da der Vater auch wegen Gewaltdelikten bereits vorbestraft war, urteilten die Richter gegen ihn härter.

(wuk)