Unternehmerin auf dem Pulverfass

Unternehmerin auf dem Pulverfass

Yvonne Gebauer (50), FDP, SchuleDas Ministerium bleibt unter Führung einer Frau, wie stets seit 1995. Ansonsten heißt es: alles neu. Erstmals seit 1958 übernimmt wieder die FDP, und der Lehrerin Sylvia Löhrmann folgt die gelernte Rechtsanwaltsfachangestellte Yvonne Gebauer, eine Kölnerin. Sie hat dort ein Boardinghaus, also ein Langzeithotel, geführt und ist seit 2007 Geschäftsführerin eines Immobilienunternehmens. Schulpolitik betraf sie zunächst vor allem als Mutter - Gebauer ist verheiratet und hat einen erwachsenen Sohn.

Yvonne Gebauer (50), FDP, Schule Das Ministerium bleibt unter Führung einer Frau, wie stets seit 1995. Ansonsten heißt es: alles neu. Erstmals seit 1958 übernimmt wieder die FDP, und der Lehrerin Sylvia Löhrmann folgt die gelernte Rechtsanwaltsfachangestellte Yvonne Gebauer, eine Kölnerin. Sie hat dort ein Boardinghaus, also ein Langzeithotel, geführt und ist seit 2007 Geschäftsführerin eines Immobilienunternehmens. Schulpolitik betraf sie zunächst vor allem als Mutter - Gebauer ist verheiratet und hat einen erwachsenen Sohn.

2004 bis 2012 saß sie im Kölner Rat. Erst seit 2012 ist sie Landtagsabgeordnete, hat aber seither mit Nachdruck und Gespür für öffentliche Wirksamkeit Schulpolitik gemacht. Gebauer war häufig Gesicht und Stimme der Opposition, auch weil sie sich vor Zuspitzungen nicht scheute. Sie übernimmt nun eins der heikelsten Ressorts der Landesregierung. G 8, Inklusion, Unterrichtsausfall - in der Schulpolitik ist das Empörungspotenzial riesig. fvo

(RP)
Mehr von RP ONLINE