Münster: Uni vergibt Doktortitel für drei Seiten

Münster: Uni vergibt Doktortitel für drei Seiten

An der Universität Münster ist die wohl kürzeste Doktorarbeit der Welt entstanden.

Die Disseration besteht gerade einmal aus drei Seiten, einer Tabelle und einer Abbildung. Dafür hat eine junge Frau den Doktortitel erhalten. Das Thema der Dissertation lautet: "Naturmedizin gegen Impotenz im mittelalterlichen Persien". Die Universität verteidigte die Entscheidung.

(csh)
Mehr von RP ONLINE