Top 10 Rheinland: Witwe Kaiser

Top 10 Rheinland: Witwe Kaiser

In der urig-gemütlichen Schankwirtschaft „Witwe Kaiser“ mitten Opladen ist Musik drin. Regelmäßig, eigentlich jeden Freitag, gibt’s Musikveranstaltungen, bei der sich auch unbekanntere junge Künstler vor Publikum beweisen können. Ein Casting gibt’s dafür nicht. Wer sich auf die Bretter, die die Welt bedeuten, wagen will, kann sich einfach in der Kneipe melden. Diesen Freitag, 25. September, spielt etwa die Twomangroup (19.30 Uhr), am Freitag, 2. Oktober gibt’s Boogie-Woogie am Piano mit Stefan Ulbricht. Immer donnerstags können es sich Gäste Herzhaftes schmecken lassen bei Päffgen vom Fass, Mettbrötchen und Spanferkel. Im Sommer lockt zudem der Biergarten.

<p>In der urig-gemütlichen Schankwirtschaft „Witwe Kaiser“ mitten Opladen ist Musik drin. Regelmäßig, eigentlich jeden Freitag, gibt’s Musikveranstaltungen, bei der sich auch unbekanntere junge Künstler vor Publikum beweisen können. Ein Casting gibt’s dafür nicht. Wer sich auf die Bretter, die die Welt bedeuten, wagen will, kann sich einfach in der Kneipe melden. Diesen Freitag, 25. September, spielt etwa die Twomangroup (19.30 Uhr), am Freitag, 2. Oktober gibt’s Boogie-Woogie am Piano mit Stefan Ulbricht. Immer donnerstags können es sich Gäste Herzhaftes schmecken lassen bei Päffgen vom Fass, Mettbrötchen und Spanferkel. Im Sommer lockt zudem der Biergarten.

Fünf von fünf, weil's urig und musikalisch abwechslungsreich ist.

Mehr von RP ONLINE