Top 10 Rheinland: Wandern auf die Vollrather Höhe

Top 10 Rheinland: Wandern auf die Vollrather Höhe

Unter Radfahrern gilt die Vollrather Höhe als das Alpe d'Huez von Grevenbroich. Sie nutzen die Anhöhe im Süden der Stadt zum Training. Rauf, runter, rauf, runter – das härtet ab. Entstanden ist das Plateau, das die Umgebung mit einer Höhe von rund 165 Metern überragt, durch das Abbaggern des Braunkohletagebaus Garzweiler. Aber auch für Fußgänger lohnt der Weg, zum Beispiel mit einem Picknickkorb unterm Arm. Von oben gibt's einen tollen Blick über Grevenbroich und Umgebung.

Unter Radfahrern gilt die Vollrather Höhe als das Alpe d'Huez von Grevenbroich. Sie nutzen die Anhöhe im Süden der Stadt zum Training. Rauf, runter, rauf, runter — das härtet ab. Entstanden ist das Plateau, das die Umgebung mit einer Höhe von rund 165 Metern überragt, durch das Abbaggern des Braunkohletagebaus Garzweiler. Aber auch für Fußgänger lohnt der Weg, zum Beispiel mit einem Picknickkorb unterm Arm. Von oben gibt's einen tollen Blick über Grevenbroich und Umgebung.

Die bewaldete Anhöhe bietet einen schönen Teilblick auf die Gegend um Grevenbroich. Von weither sichtbar ist sie auch wegen der dort stehenden Windräder. Es gibt verschiedene Routen hinauf. Auf dem Wanderparkplatz können Pkw abgestellt werden.

  • Top 10 Rheinland : Vollrather Höhe

Um zurück zu der Top 10-Liste zu gelangen, klicken Sie hier.

Mehr von RP ONLINE