Top 10 Rheinland: Tagebau angucken

Top 10 Rheinland: Tagebau angucken

Der Braunkohlentagebau als Sehenswürdigkeit für Touristen – das gibt's sogar in einem Song von Rainald Grebe. Vielleicht hätte der Künstler aber nicht über das "Loch" bei Frechen, sondern über den Tagebau Garzweiler II singen sollen. Der ist in der Tat gigantisch, das "Loch" wirkt wie eine grandiose Kraterlandschaft. Nachts entfalten die riesigen Bagger – es sind die größten der Welt – mit ihrer Beleuchtung einen besonders futuristischen Charme.

Der Braunkohlentagebau als Sehenswürdigkeit für Touristen — das gibt's sogar in einem Song von Rainald Grebe. Vielleicht hätte der Künstler aber nicht über das "Loch" bei Frechen, sondern über den Tagebau Garzweiler II singen sollen. Der ist in der Tat gigantisch, das "Loch" wirkt wie eine grandiose Kraterlandschaft. Nachts entfalten die riesigen Bagger — es sind die größten der Welt — mit ihrer Beleuchtung einen besonders futuristischen Charme.

Big, Bigger, Tagebau: Wer die gigantischen Ausmaße des Tagebaus zum ersten Mal sieht — dem verschlägt es glatt die Sprache. Beeindruckend! Bei Jüchen-Hochneukirch soll bis Herbst 2014 ein neuer Aussichtspunkt entstehen. Der alte auf Höhe des Autobahnkreuzes Holz wird dafür aufgegeben. Bei Jackerath gibt es zudem einen Skywalk.

  • Drohnenaufnahmen: Riesenbagger fährt in den Tagebau Garzweiler

Um zurück zu der Top 10-Liste zu gelangen, klicken Sie hier.

Mehr von RP ONLINE