Top 10 Rheinland: Minigolfen in Gustorf

Top 10 Rheinland: Minigolfen in Gustorf

Plopp. Wenn man dieses Geräusch hört, hat man's drauf. Plopp macht es immer dann, wenn der Ball beim Minigolfen in Grevenbroich-Gustorf auf einer der 18 Bahnen ins Loch fällt. Die Anlage ist ein Familienbetrieb, und wird mit viel Liebe gepflegt. Sie erinnert Anlage an einen Garten, in dem Langeweile möglichst ein Fremdwort sein soll: Neben Minigolf gibt's weitere Angebote wie Tischtennis und eine Torwand, dazu etwas Gastronomie. Beim Bierchen nach dem Spielchen blickt der Otto-Normal-Minigolfer dort auf eine Tafel mit den Bahnrekorden. Das kann mit Blick aufs eigene Ergebnis ernüchternd sein. Also schnell noch mal üben gehen. Plopp.

Ein schönes Ziel für einen Nachmittagsausflug, insbesondere wenn Kinder dabei sind. Man sollte natürlich ein Faible fürs Minigolfen haben oder zumindest so viel Ballgefühl mitbringen, dass der Ball nicht "Plopp" im erstbesten Glas im Biergartenbereich macht!

Um zurück zu der Top 10-Liste zu gelangen, klicken Sie hier.

Mehr von RP ONLINE