1. NRW
  2. Top10 Rheinland

Top 10 Rheinland: Liegestühle im Ehrenhof

Top 10 Rheinland : Liegestühle im Ehrenhof

Das Plätschern eines Brunnens, in dem man auch noch seine Füße abkühlen kann – und das alles, ohne sich aus dem Liegestuhl zu erheben. Das macht den Platz vor dem Museum Kunstpalast im Ehrenhof so einzigartig. Die Liegestühle stellt das Kulturinstitut seit seiner Wiedereröffnung im Mai 2011 mit Beginn der heißen Jahreszeit auf - rund um die Brunnenanlage, entworfen von Wilhelm Kreis.

<p>Das Plätschern eines Brunnens, in dem man auch noch seine Füße abkühlen kann – und das alles, ohne sich aus dem Liegestuhl zu erheben. Das macht den Platz vor dem Museum Kunstpalast im Ehrenhof so einzigartig. Die Liegestühle stellt das Kulturinstitut seit seiner Wiedereröffnung im Mai 2011 mit Beginn der heißen Jahreszeit auf - rund um die Brunnenanlage, entworfen von Wilhelm Kreis.

25 solche Stühle sind es derzeit, ihr Stoff ist mit den Motiven "Schlafende Diana" und "Jan Wellem" aus der Sammlung bedruckt (von den Werken "Die schlafende Diana, von zwei Faunen belauscht" von Arnold Böcklin und "Reiterbildnis des Kurfürsten Johann Wilhelm von Pfalz-Neuburg" von Jan Frans Douven, gen. De Oude.

Wer sich nicht mehr trennen möchte, kann sich im Museumsshop auch einen Liegestuhl mit seinem Lieblingsmotiv für die heimische Oase erwerben (45 Euro). Am schönsten ist aber, das Original zu genießen: inmitten des denkmalgeschützten früheren Messe-Ensemblesmit Blick auf den runden Brunnen, entworfen von Wilhelm Kreis.

Ein echter Geheimtipp — ob nach dem Museumsbesuch oder einfach nur als Verschnaufpause vom urbanen Treiben.