Top 10 Rheinland: Kleinbahnmuseum Selfkantbahn

Top 10 Rheinland : Kleinbahnmuseum Selfkantbahn

Die Geilenkirchener Kreisbahn war einmal 38 Kilometer lang und diente der Erschließung des ländlich geprägten Raumes. Als 1971 die Schienen aufgrund des Straßenverkehrs nicht mehr gebraucht wurden, fand sich die Interessengemeinschaft Historischer Schienenverkehr (IHS) zusammen und begann, historisch wertvolle Schienenfahrzeuge vor der Verschrottung zu bewahren. Das einzig verbliebene Bahnstück von Schierwaldenrath bis Gillrath ist 5,5 Kilometer lang und wird als Museumsbahn genutzt. Alternative Abfahrt: Bahnhof Gillrath, Bergstraße 1, 52511 Geilenkirchen. Telefon 02451 66990 (nur an Fahrtagen). Nicht nur Kinder lieben die gemächliche Reise mit der schnaufenden Dampfeisenbahn. Schöne Angebote sind Sondertermine wie "Pfingstdampf", Spargel- oder Nikolausfahrten. In den Holzabteilen oder dem Bistrowagen bei einem Getränk fühlt man sich um Jahrzehnte zurückversetzt.

Die Geilenkirchener Kreisbahn war einmal 38 Kilometer lang und diente der Erschließung des ländlich geprägten Raumes. Als 1971 die Schienen aufgrund des Straßenverkehrs nicht mehr gebraucht wurden, fand sich die Interessengemeinschaft Historischer Schienenverkehr (IHS) zusammen und begann, historisch wertvolle Schienenfahrzeuge vor der Verschrottung zu bewahren. Das einzig verbliebene Bahnstück von Schierwaldenrath bis Gillrath ist 5,5 Kilometer lang und wird als Museumsbahn genutzt.
Alternative Abfahrt: Bahnhof Gillrath, Bergstraße 1, 52511 Geilenkirchen. Telefon 02451 66990 (nur an Fahrtagen).
Nicht nur Kinder lieben die gemächliche Reise mit der schnaufenden Dampfeisenbahn. Schöne Angebote sind Sondertermine wie "Pfingstdampf", Spargel- oder Nikolausfahrten. In den Holzabteilen oder dem Bistrowagen bei einem Getränk fühlt man sich um Jahrzehnte zurückversetzt.

Um zurück zu der Top 10-Liste zu gelangen, klicken Sie hier.

Mehr von RP ONLINE