Top 10 Rheinland: Jungbornpark Repelen

Top 10 Rheinland: Jungbornpark Repelen

Der Jungbornpark wurde 1898 als Kurpark an der Wirkungsstätte des "Lehmpastors" Emanuel Felke angelegt. Heute ist das Repelner Meer, eine durch natürlichen Zufluss gepeiste Wasserfläche, im Park vorhanden. Neben dem Felke-Denkmal, einer Licht-Luft-Hütte, dem Felke-Museum, und einem Musikpavillon ist ebenfalls ein Trimmpfad angelegt worden. Highlight ist der Barfußpfad, den es seit 2010 gibt.

<p>Der Jungbornpark wurde 1898 als Kurpark an der Wirkungsstätte des "Lehmpastors" Emanuel Felke angelegt. Heute ist das Repelner Meer, eine durch natürlichen Zufluss gepeiste Wasserfläche, im Park vorhanden. Neben dem Felke-Denkmal, einer Licht-Luft-Hütte, dem Felke-Museum, und einem Musikpavillon ist ebenfalls ein Trimmpfad angelegt worden. Highlight ist der Barfußpfad, den es seit 2010 gibt.

Wunderschöner Park, der nach der Umgestaltung im Jahr 2006 noch einmal an Freizeitwert gewonnen hat.

Mehr von RP ONLINE