Top 10 Rheinland: Heimatverein Dinslaken

Top 10 Rheinland : Heimatverein Dinslaken

Der Heimatverein Dinslaken lädt gemeinsam mit der Stadt für Samstag, 7. November, zum Martinszug ein. Der startet um 17.20 Uhr auf der Roonstraße, an der Parkpalette der Sparkasse. Der Weg führt über die Roon-, Bahn-, Neustraße, geht durch die Duisburger- und Kolpingstraße, dann zum Altmarkt, über die Rittergasse durchs Rittertor ins Burgtheater. Martin und Gefolge ziehen gegen 18 Uhr dort ein. Das Burgtheater ist ab 16.30 Uhr geöffnet. Als Höhepunkt der Martinsfeier erleben die Besucher dort die Mantelteilung. Das Martinsfeuer wird gegen 17.30 Uhr entzündet, ebenso ein bengalisches Feuer am Burgturm. In dieser stimmungsvollen Kulisse erzählen danach Klaus Lasse und der Vorsitzende des Dinslakener Heimatvereins, Ronny Schneider, die Martinslegende. Veranstalter sind der Heimatverein und Stadt Dinslaken

<p>Der Heimatverein Dinslaken lädt gemeinsam mit der Stadt für Samstag, 7. November, zum Martinszug ein. Der startet um 17.20 Uhr auf der Roonstraße, an der Parkpalette der Sparkasse. Der Weg führt über die Roon-, Bahn-, Neustraße, geht durch die Duisburger- und Kolpingstraße, dann zum Altmarkt, über die Rittergasse durchs Rittertor ins Burgtheater. Martin und Gefolge ziehen gegen 18 Uhr dort ein. Das Burgtheater ist ab 16.30 Uhr geöffnet. Als Höhepunkt der Martinsfeier erleben die Besucher dort die Mantelteilung. Das Martinsfeuer wird gegen 17.30 Uhr entzündet, ebenso ein bengalisches Feuer am Burgturm. In dieser stimmungsvollen Kulisse erzählen danach Klaus Lasse und der Vorsitzende des Dinslakener Heimatvereins, Ronny Schneider, die Martinslegende. Veranstalter sind der Heimatverein und Stadt Dinslaken

Sehr stimmungsvoll und feierlich, mit zahlreichen Platzkonzerten in der City, einer der schönsten Martinsumzüge am unteren Niederrhein - vor allem, was das Finale vor tausend und mehr Besuchern im Burgtheater angeht.

Mehr von RP ONLINE