Top 10 Rheinland: DeWittsee: Natur und Erholung am Wasser

Top 10 Rheinland: DeWittsee: Natur und Erholung am Wasser

Gleich zwei Wünsche erfüllt der DeWittsee: den nach Ruhe in der Natur und den nach Abwechslung. Der südliche Teil ist als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Dort können etwa Haubentaucher und Kormorane beobachtet werden. Im Norden des Sees kann geschwommen, gesegelt oder Kanu gefahren werden. Für Radler bietet sich der ausgebaute BahnRadWeg an. Vom Wasser.Blick Nummer 11 aus führt ein Rundweg (Länge 3,8 Kilometer) um den See. Von dort aus bieten sich Abstecher, etwa zum Landschaftshof Baerlo oder zum Naturschutzhof Nettetal , Sassenfeld 200 an. Im letzteren befindet sich etwa ein acht Meter Hoher Lebensturm, im dem Vogelarten, Insekten und kleinen Säugetieren Schutz finden. Zu entdecken sind dort etwa Schafen und Wildblumenwiesen, Hochbeete und Obstbäume.

<p>Gleich zwei Wünsche erfüllt der DeWittsee: den nach Ruhe in der Natur und den nach Abwechslung. Der südliche Teil ist als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Dort können etwa Haubentaucher und Kormorane beobachtet werden. Im Norden des Sees kann geschwommen, gesegelt oder Kanu gefahren werden. Für Radler bietet sich der ausgebaute BahnRadWeg an. Vom Wasser.Blick Nummer 11 aus führt ein Rundweg (Länge 3,8 Kilometer) um den See. Von dort aus bieten sich Abstecher, etwa zum Landschaftshof Baerlo oder zum Naturschutzhof Nettetal , Sassenfeld 200 an. Im letzteren befindet sich etwa ein acht Meter Hoher Lebensturm, im dem Vogelarten, Insekten und kleinen Säugetieren Schutz finden. Zu entdecken sind dort etwa Schafen und Wildblumenwiesen, Hochbeete und Obstbäume.

Vier Sterne

Mehr von RP ONLINE