Symphoniker spielen Richard Strauss und Dmitri Schostakowitsch

Symphoniker spielen Richard Strauss und Dmitri Schostakowitsch

Die Düsseldorfer Symphoniker unter der Leitung ihres Generalmusuikdirektors Andrey Boreyko gestalten das nächste Symphoniekonzert der Tonhalle der Reihe "Sternzeichen" mit Werken von Dmitri Schostakowitsch und Richard Strauss. Auf dem Programm stehen die Filmmusik zu "Hamlet" (als Schostakowtischs Suite op. 116 a) sowie die Tondichtung "Also sprach Zarathustra" (frei nach Friedrich Nietzsche).

Freitag, 13. Januar, 20 Uhr, Sonntag, 15. Januar, 11 Uhr (mit Kinderbetreuung), Montag, 16. Januar, 20 Uhr

(RP)
Mehr von RP ONLINE