1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

In die Pedale, fertig, los: Xantener Stadtradeln bis zum 1. Juli

In die Pedale, fertig, los : Xantener Stadtradeln bis zum 1. Juli

Alpen, Rheinberg, Sonsbeck und Alpen wetteifern um die meisten Fahrradkilometer. Sternfahrt zum APX am 16. Juni.

Fahrradfahren für mehr Lebensqualität, Radförderung und Klimaschutz. Das ist Stadtradeln. Der Wettbewerb, bei dem 21 Tage lang aufs Auto verzichtet werden soll, startet am Montag, 11. Juni. Im Kreis Wesel wetteifern neun Kommunen bis zum 1. Juli (Niederrheinischer Radwandertag) um die meisten Fahrradkilometer. Alpen, Rheinberg, Sonsbeck und Xanten machen mit. Hier alle Infos:

Mitmachen Wer in Alpen, Rheinberg, Sonsbeck und Xanten wohnt, arbeitet, eine Schule oder einen Kindergarten besucht oder in einem Verein aktiv ist, kann teilnehmen. Einfach auf www.stadtradeln registrieren, ein Team auswählen und die zurückgelegten Kilometer eintragen. Dabei ist es egal, wo und aus welchem Anlass Rad gefahren wird. Wer möchte, kann zum Erfassen der Fahrradkilometer die Stadtradel-App oder die in den Rathäusern ausliegenden Papierlisten nutzen.

Sternfahrt Am Samstag, 16. Juni, gibt es eine Sternfahrt nach Xanten. In Rheinberg beginnt die Tour um 11 Uhr auf dem Marktplatz. In Alpen um 12.30 Uhr ab Rathausplatz. Ziel ist der APX. Teil des Programms ist die dortige Verleihung der Klimaschutzflagge an den Park.

  • Kreis : Stadtradel-Wettbewerb beginnt mit Sternfahrt nach Budberg
  • Gewitter und Starkregen : Unwetter zog über Rheinberg, Alpen und Sonsbeck
  • Rheinberg : Stadtradel-Aktion vor Zieleinfahrt: Tour zum Finale

Rheinberg Seit 2009 radelt Rheinberg bei der Mobilitätsinitiative mit. In diesem Jahr schickt die Stadt einen Stadtradel-Star ins Rennen: Kai Oczko befindet sich auf einer Fahrradreise, die durch viele Balkanstaaten nach Griechenland und zurück über Italien und die Alpen führen wird. Wer vor Ort in die Pedale treten möchte, kann am Montag, 11. Juni, um 18 Uhr vorm Stadthaus mit der Initiative "Rheinberg summt!" zur Wildblumen-Radtour starten, wochentags ab 17 Uhr mit der kfd St. Anna "Rund um Rheinberg" radeln oder zu Touren mit der Rheinberger Ortsgruppe des ADFC aufbrechen.

Als Motivationsspritze werden in den Kategorien "Kindergärten", "Grundschulklassen" und "Klassen an weiterführenden Schulen" Preise vergeben. Die aktivsten Einzelradler, Gruppen, Betriebe und Schulen erhalten eine Urkunde.

Xanten Auch der Luftkurort lockt mit Gewinnen: So werden unter allen registrierten und aktiven Teilnehmern 25 mal zwei Karten für das Xantener Strandbad verlost. Zudem gibt es einen Xanten-Button.

Sonsbeck In der Gemeinde werden die besten Teams in drei verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. Unterstützt wird dort die Aktion von der Sparkasse am Niederrhein und der innogy SE.

(RP)