1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Xanten: Wolfgang Giesen sammelt Spende für Schule

2400 Kilometer gefahren, geschwommen, gelaufen : Xantener sammelt Geld für Schule

Wolfgang Giesen aus Xanten läuft, schwimmt und radelt – und für jeden Kilometer, den er auf diese Weise zurücklegt, spendet er 50 Cent an eine Schule in Wesel. In einem Jahr ist einiges zusammengekommen.

Im vergangenen Jahr hat der Xantener Wolfgang Giesen annähernd 2400 Kilometer zu Fuß, mit dem Rennrad oder im Schwimmbad zurückgelegt und dadurch Geld für die Schule am Ring in Wesel gesammelt. Für jeden Kilometer, den er gewandert, gelaufen, geschwommen oder mit dem Rennrad gefahren ist, hat er 50 Cent zurückgelegt und auf diese Weise mehr als tausend Euro zusammengespart. In der vergangenen Woche überreichte Giesen (RP-Foto: hvh) dem Schulleiter Michael Overlöper die Spendensumme. Genau 1200 Euro haben die vielen Kilometer für den Förderverein der Schule erbracht. Erhöht wurde die Summe noch durch Spenden von Privatpersonen, vom Lauftreff Vynen, einem Xantener Sportverein, in dem Giesen Mitglied ist, sowie von Firmen und Geschäftsleuten aus der Region.

Schulleiter Overlöper überreichte Giesen einen goldenen Laufschuh als Zeichen der Dankbarkeit der gesamten Schulgemeinschaft. Diesen Schuh hatte eine Gruppe von Kindern im Kunstunterricht angefertigt. „Der Förderverein ist sehr glücklich über diese hohe Spendensumme und plant für das kommende Jahr viele sportliche Aktionen von diesem hohen Spendenbeitrag“, teilte Anne Bongers, Vorsitzende des Fördervereins, nach der Scheckübergabe mit. Der Förderverein unterstützt die Schule bei der Finanzierung von besonderen Aktivitäten wie Ausflüge und Turniere. hvh

(hvh)