1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Xanten: Weitere Corona-Teststellen öffnen

Corona-Pandemie : In Xanten öffnen weitere Teststellen

Eine Physiotherapie-Praxis, ein Pflegedienst und ein Schützenverein reagieren kurzfristig auf die steigende Nachfrage. Dadurch gibt es in Xanten wieder sechs Stellen, wo sich Menschen kostenlos auf Corona testen lassen können.

Angesichts der gestiegenen Nachfrage nach Corona-Tests eröffnen in Xanten weitere Teststellen, so zum Beispiel im Ärztehaus am Dombogen. Seit Donnerstag kann dort jeder kostenlos überprüfen lassen, ob er sich mit dem Virus infiziert hat. Das Testzentrum wurde im Untergeschoss eingerichtet und ist täglich geöffnet. Betrieben wird es von der Physiotherapie-Praxis Xana Vita. Über die Homepage kann ein Termin vereinbart werden. Xana Vita arbeitet außerdem mit der Hausarztpraxis von Lothar Miele und Georgios Ikonomou im selben Haus zusammen. Wenn ein Antigen-Schnelltest positiv ausfällt, machen die Mediziner oder ihre Mitarbeiter zusätzlich direkt einen PCR-Test.

Xana Vita bringt viel Erfahrung mit: Die Physiotherapie-Praxis ist eine vom Kreis Wesel zertifizierte Teststelle und hat schon im Frühjahr damit angefangen, Patienten und Mitarbeiter zu testen, wie die Inhaberinnen Barbara von Ostrowski und Lisbeth Klemmer berichten. In den vergangenen Monaten seien auch Nicht-Patienten für einen Corona-Test in die Praxis gekommen – zumal andere Teststellen in Xanten in den vergangenen Wochen geschlossen wurden, nachdem die Nachfrage nach Tests gesunken war und die Tests Mitte Oktober kostenpflichtig wurden.

  • Kreis Wesel und Kassenärztliche Vereinigung wollen,
    Corona-Schutz im Kreis Wesel : Risiko-Gruppen sollen vorrangig geimpft werden
  • Der VdK Niederrhein kämpft für die
    Sozialverband zur aktuellen Lage : VdK will die Impfpflicht für Pflegekräfte
  • Eine lange Schlange von Wartenden hat
    Impfstationen in NRW : Hier kann man sich in der Region impfen lassen

Aber dann stiegen wieder die Infektionszahlen, es ließen sich auch wieder mehr Menschen testen, schließlich wurden die Tests wieder kostenlos – und Xana Vita wurde die Bude eingerannt, wie Barbara von Ostrowski und Lisbeth Klemmer weiter berichten. Deshalb hätten sie kurzfristig zusätzliche Räume im Untergeschoss des Ärztehauses angemietet, Mitarbeiter eingestellt und innerhalb weniger Tage das Testzentrum aufgebaut. Und zwar aus der Überzeugung heraus, dass ein Testen zum Schutz der Bevölkerung beiträgt. Deshalb richten sie auch ein mobiles Test-Team für Veranstaltungen ein.

Weitere Teststellen öffnen wieder: Die St.-Birgitten-Schützenbruderschaft Marienbaum kündigte an, dass von Freitag an auch wieder im Schießstand-Gebäude getestet wird, und das Xantener Pflegeteam teilte mit, dass am Samstag wieder eine Drive-in-Teststelle am Archäologischen Park (APX) eröffnet. „Zum Wohle der Allgemeinheit und zur weiteren Bekämpfung des Coronavirus wollen wir unseren Beitrag leisten“, erklärte das Pflegeteam. Weitere Teststellen in Xanten sind die Viktor-Apotheke, die Hirsch-Apotheke und das Ecocare-Testzentrum an der Hagdornstraße.

Info Die Öffnungszeiten der Teststellen in Xanten stehen jeweils auf den Internetseiten der jeweiligen Anbieter:

Xana Vita

Xantener Pflegeteam

Hirsch Apotheke

Viktor Apotheke

St. Birgitten Bruderschaft

Ecocare Testzentrum

In einer Test-Verordnung des NRW-Gesundheitsministeriums heißt es, dass sich jeder Bürger „mindestens einmal pro Woche“ kostenlos in einem Testzentrum auf eine Ansteckung mit dem Coronavirus untersuchen lassen kann. Das Angebot gilt unabhängig davon, ob man geimpft oder genesen ist.

(wer)