1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Xanten-Wardt: Klappbrücke wird saniert - Umleitung ausgeschildert

Straße gesperrt : Klappbrücke in Wardt wird repariert

Die Klappbrücke in Wardt ist am Montag für den Verkehr gesperrt worden. Voraussichtlich bis Mitte Dezember ist das Inseldorf nur über eine Umleitung zu erreichen. Insgesamt wird die Sanierung der Brücke bis ins Frühjahr dauern.

In Xantens Ortsteil Wardt hat am Montag die Sanierung der Klappbrücke begonnen. Das Bauwerk wurde dafür komplett gesperrt. Dadurch ist das Inseldorf bis auf Weiteres nicht mehr über die Straße Am Meerend zu erreichen. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Die Sperrung der Brücke soll etwa zwei Monate andauern. Anschließend soll sie wieder einseitig befahrbar sein. Für die Bauarbeiten sind insgesamt mehr als sechs Monate eingeplant.

Die Sanierung wird von einer Fachfirma übernommen, wie der städtische Dienstleistungsbetrieb Xanten (DBX) mitgeteilt hat. Unter anderem muss der Korrosionsschutz erneuert werden. In der alten Beschichtung seien umweltbeeinträchtigende Inhaltsstoffe gefunden worden, deshalb müsse die Brücke für die Sanierung verkleidet werden, erklärte der DBX. Außerdem müssten die Arbeiten in Schutzmontur vorgenommen werden. Deshalb sei die Sanierung aufwendig und dauere mehrere Monate.

Für die Umleitung ist eine Einbahnstraßen-Regelung für Autofahrer eingerichtet worden: Sie fahren über die Straße Am Bruckend und die landwirtschaftliche Brücke nach Wardt hinein und verlassen das Dorf wieder über den Willibrordweg und den Nachbarort Lüttingen. Die Polizei hat angekündigt, die Einhaltung der Umleitung zu kontrollieren. Größere Fahrzeuge sind von der Regelung ausgenommen: Müllfahrzeuge, Schulbusse, Lastwagen, Feuerwehrautos und Rettungsdienstwagen dürfen auch für die Fahrt aus Wardt heraus die Straße Am Bruckend benutzen. Da die landwirtschaftliche Brücke zu schmal für Gegenverkehr ist, wurde deshalb auf beiden Seiten des Bauwerks eine Ampel aufgebaut. Auch Fahrräder dürfen in beiden Richtungen über die Brücke fahren.

  • Bislang ist der schmale Willibrodweg, der
    Umleitung von Wardt über Lüttingen : Wegen Brückensperrung droht Verkehrschaos
  • Der Verkehr nach Wardt hinein und
    Sanierung beginnt Mitte Oktober : Klappbrücke in Wardt wird für zwei Monate gesperrt
  • Die Klappbrücke in Xantens Ortsteil Wardt
    Bürger befürchten Verkehrschaos : Klappbrücke Wardt muss für Sanierung wochenlang gesperrt werden

Am frühen Montagmorgen blieb ein Verkehrschaos aus, auch in Lüttingen. Die Brücke war aber noch nicht gesperrt gewesen, und in den Herbstferien sind vermutlich weniger Fahrzeuge unterwegs. Am Nachmittag standen Radfahrer und Touristen vor der gesperrten Klappbrücke und mussten erst schauen, wie sie auf die andere Seite kommen.

(arfi/wer)