1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Xanten: Verstehen Sie Spaß - TV-Team legt Passanten mit Pizza-Automaten herein

„Verstehen Sie Spaß“ in Xanten : Fernsehteam legt Passanten mit Pizza-Automaten herein

Das Team von „Verstehen Sie Spaß?“ hat in Xanten einen Beitrag für die nächste Sendung gedreht. Dafür trieben die Fernsehleute das Thema Abhol-Gastronomie auf die Spitze. Das Ergebnis soll schon bald gesendet werden.

Der Südwestrundfunk (SWR) hat in Xanten einen Fernsehbeitrag für die Samstagabendsendung „Verstehen Sie Spaß?“ produziert. Dafür hat der Sender den Stand-up-Comedian Martin Reinl als Lockvogel eingesetzt. Mit seinen Puppen sei er am vergangenen Montag auf der Kurfürstenstraße als sprechender Pizza-Automat aufgetreten, erklärte der Sender auf Anfrage. Das Ergebnis ist am Samstag, 17. April, ab 20.15 Uhr im Ersten zu sehen. Der aufgezeichnete TV-Streich ist ein Beitrag in der nächsten Sendung von „Verstehen Sie Spaß?“.

In Xanten griff der SWR die Folgen des Lockdowns auf: „In diesen Zeiten treibt die Abhol- und Liefergastronomie ungeahnte Blüten – auch bei Verstehen Sie Spaß?“, erklärte der Fernsehsender. Angeblich gebe es jetzt auch einen Automaten für frisch gebackene Pizzen. „Die Fragen und Kommentare des vermeintlichen Automaten an seine hungrigen Nutzer sorgen in ihrer Naivität und Unverblümtheit für großen Witz“, schreibt der SWR. Mehr will der Sender vorher aber nicht verraten. Die Auflösung folgt in der Live-Sendung von „Verstehen Sie Spaß?“.

Nach Informationen unserer Redaktion war der Dreh am Wochenende vorbereitet worden. Am Montag wurde dann der vermeintliche Pizza-Automat in Betrieb genommen. Der Fernsehsender nutzte dafür den früheren Imbiss „Zum Kurfürst“ in der Fußgängerzone. Der Montag war als Drehtag gut gewählt: Wegen des Wochenmarktes war die Innenstadt etwas belebter als sonst während des Lockdowns. Die Requisiten wurden von einem Tischler und Schreiner aus Xanten angefertigt. Ob Menschen auf den Streich hereingefallen sind, ist dann am Samstagabend zu sehen.

(wer)