Weitere Stolpersteine werden verlegt Erinnerung an NS-Opfer aus Xanten

Xanten · Künstler Gunter Demnig verlegt am Samstag weitere zehn Stolpersteine in Xanten, um an NS-Opfer zu erinnern – und Schüler berichten dazu, was mit den Menschen geschehen ist, die früher in den Häusern lebten.

 Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus: Wolfgang Schneider (l.), Bürgermeister Thomas Görtz (3.v.r.) mit Lehrern, Schülerinnen und Schülern der Marienschule und des Stiftsgymnasiums. Sie halten Zettel mit den Namen derjenigen Menschen hoch, für die jetzt Stolpersteine verlegt werden.  
  RP-Foto: wer

Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus: Wolfgang Schneider (l.), Bürgermeister Thomas Görtz (3.v.r.) mit Lehrern, Schülerinnen und Schülern der Marienschule und des Stiftsgymnasiums. Sie halten Zettel mit den Namen derjenigen Menschen hoch, für die jetzt Stolpersteine verlegt werden. RP-Foto: wer

Foto: RP/Markus Werning
(wer)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort