1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Xanten: Stadt bietet Händlern Beratung durch Digital-Coach an

Digitalisierung im Einzelhandel : Stadt bietet Händlern Beratung durch Coach an

Die Stadt Xanten will den örtlichen Einzelhandel dabei unterstützen, die Möglichkeiten der Digitalisierung zu nutzen. Deshalb vermittelt sie Beratungsgespräche mit einem Digital-Coach.

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Xanten bietet für örtliche Einzelhändler einen Beratertag zum Thema Digitalisierung an. Damit sollen besonders kleine und mittelgroße Firmen dabei unterstützt werden, „ihren richtigen Weg in die digitale Welt zu finden“, teilte die Wirtschaftsförderung mit. Sie arbeitet mit Markus Schaaf zusammen, einem Digtal-Coach des Handelsverbands Nordrhein-Westfalen.

Am Montag, 18. Mai, bietet er Händlern einzelne Beratungen an. Die Termine müssen vorher vereinbart werden und sind zwischen 8 und 17 Uhr möglich. Jede Beratung dauert jeweils 60 Minuten. Die Gespräche werden online mit der Konferenzsoftware Zoom durchgeführt. Die Beratungen sind kostenfrei. „Mit dem Digital-Couch hat der Handelsverband NRW einen Experten etabliert, der die Betriebe dort abholt, wo sie in der Digitalisierung stehen“, erklärt Christian Boßmann, Wirtschaftsförderer der Stadt Xanten. Die Digital-Coaches unterstützen Einzelhandelsbetriebe insbesondere durch Coaching und Schulung. So sind die Digitalexperten zum Beispiel bei Suchmaschienenwerbung und Suchmaschienenoptimierung behilflich, informieren zu Social Media und zur Einrichtung von Online-Marktplätzen. Auch bei der Mediaplanung, der Auswahl von Software-Tools sowie der Analyse einer digitalen Markterschließung unterstützen die Digitalexperten die Einzelhandelsbetriebe vor Ort.

Ein Termin kann über die Wirtschaftsförderung unter Tel. 02801 772330 oder per E-Mail an wirtschaft@xanten.de vereinbart werden. Damit sich Markus Schaaf auf die Gesprächstermine vorbereiten kann, werden die Händler gebeten, vorher die Themen zu nennen, über die sie mit ihm sprechen möchten.

(wer)