Streit um Xantens Gymnasium-Neubau SPD wirft Grünen, Fox und BBX Arbeitsverweigerung vor

Xanten · Im Streit um den Neubau des Gymnasiums in Xanten attackiert der SPD-Fraktionschef Olaf Finke die Grünen, das Forum Xanten (Fox) und die BBX. Er wirft ihnen vor, dass sie in der Schul-Debatte im Stadtrat die Arbeit eingestellt hätten.

 Der Xantener SPD-Fraktionsvorsitzende Olaf Finke.

Der Xantener SPD-Fraktionsvorsitzende Olaf Finke.

Foto: SPD Xanten/Bettina Engel-Albustin

Der Kostenpflichtiger Inhalt Eklat im Juni im Xantener Stadtrat wirkt nach. Knapp zwei Monate später hat der SPD-Fraktionsvorsitzende Olaf Finke die Grünen, Fox und BBX erneut dafür kritisiert, dass sie während der laufenden Ratssitzung aufgestanden und gegangen waren, ohne sich an der Abstimmung zum Architektur-Wettbewerb für den geplanten Neubau des Gymnasiums zu beteiligen. Sie hätten damit ein Stilmittel genutzt, das nach seinem Wissen bisher nur von einer Partei nach dem Zweiten Weltkrieg anwandt worden sei, und diese Partei befinde sich „am äußersten Rand der demokratischen Parteien“, sagte Finke auf der Jahreshauptversammlung der Xantener SPD in der vorigen Woche.