1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Xanten-Sonsbeck: Schwelbrand in Wohnwagen – Bewohner verhindert Schlimmeres

Campingplatz zwischen Xanten und Sonsbeck : Schwelbrand in Wohnwagen – Bewohner verhindern Schlimmeres

Auf einem Campingplatz zwischen Xanten und Sonsbeck ist am Dienstagabend in einem Wohnwagen ein Schwelbrand ausgebrochen. Die Bewohner reagierten vorbildlich, wie die Feuerwehr später berichtete.

Die Sonsbecker Feuerwehr hat am Dienstagabend einen Schwelbrand in einem Wohnwagen gelöscht. Ein Trupp ging dafür mit Atemschutzmasken in das Fahrzeug hinein, wie die Einsatzkräfte unserer Redaktion berichteten. Auch von außen wurde der Schwelbrand gelöscht. Die Feuerwehr Xanten war ebenfalls alarmiert worden. Der Campingplatz liegt zwischen beiden Kommunen.

Verletzt wurde niemand, wie die Feuerwehr erklärte. Die Brandursache war zunächst unklar. Möglicherweise hatte ein technischer Defekt das Feuer ausgelöst. Dazu gab es vor Ort noch keine näheren Angaben.

Die Bewohner des Wohnwagens berichteten unserer Redaktion, dass sie im Fahrzeug zunächst einen Brandgeruch bemerkt hätten. Dann sei Rauch aufgestiegen und der Brandmelder habe Alarm geschlagen. Sie hätten umgehend Gas und Strom abgedreht. Die Bewohner hätten sich vorbildlich verhalten, berichtete die Feuerwehr.

(wer)