1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Xanten/Sonsbeck: Angebote für Fitnessfans und Entspannungssuchende

Gesundheitsangebote in Xanten : Für Fitnessfans und Entspannungssuchende

Etwas für sich, für Körper, Geist und Seele zu tun, ist in Zeiten der Corona-Pandemie besonders wichtig. Im Juli gibt es in Xanten und Sonsbeck viele Angebote im Bereich Gesundheit unter freiem Himmel. Ein Überblick.

Street-Workout Einen Workshop für alle Fitnessbegeisterten mit Workout für den ganzen Körper bietet Vera Heimann im Juli jeden Montag um 20 Uhr in der Street-Workout-Area im Kurpark am Ostwall an. Teilnehmer an einzelnen Workshops sind herzlich willkommen. Anmeldung unter Tel. 0177 5816373.

Yoga Am Freitag, 10. Juli, steht Vinyasa Flow – Power Yoga im Park an. Kursleiterin ist Vera Heimann. Der Workshop startet um 17 Uhr auf der Yoga- und Entspannungswiese, Nähe Klever Tor. Nach diesem Workshop bietet Heimann um 18.45 Uhr einen Mix aus Yoga-, Atem- und Meditationsübungen sowie Glücks- und Achtsamkeitstraining an. Anmeldung für beide Termine unter Tel. 0177 5816373 möglich.

Entspannungsübungen Das Programm Body & Mind Relax verknüpft Atem- und Progressive Muskelrelaxation, systematisch, ruhig ineinanderfließend mit Mentalem und Autogenem Training. Das Treffen mit Heike Eichler findet statt am Sonntag, 12. Juli, um 12 Uhr an der Fischerhütte in Xanten-Lüttingen. Anmeldung unter Tel. 0173 9162187.

Kneipp im Alltag Am Mittwoch, 15. Juli, gibt der Kneipp-Verein Xanten Tipps, wie sich die Gesundheitslehre Kneipps im Alltag verwirklichen lässt. Der nächste Termin mit Treffpunkt an der Kneipp-Anlage im Kurpark folgt am 29. Juli. Alle Workshops finden um 16 Uhr statt. Anmeldung unter Tel. 0160 90950560.

Waldbaden in Sonsbeck Am Samstag, den 18. 7. lädt Susanne Rupprecht wieder zum Waldbaden ein. Interessierte treffen sich um 15 Uhr auf dem Parkplatz Op den Hövel/ Ecke Xantener Straße in der Sonsbecker Schweiz. Anmeldungen unter Tel. 0173 5137858.

Wichtig Eine Anmeldung ist für alle Workshops und Kurse unbedingt erforderlich. Am Telefon erhalten Interessierte Informationen zu Schutzmaßnahmen, Kosten, Schlechtwetterregelungen und anderen Details.

(RP)