Xanten: Shisha-Bar plant Charity-Aktion für Bedürftige

Döner für Bedürftige : Xantener Shisha-Bar plant Charity-Aktion

Die Shisha-Bar an Xantens Bahnhof existiert bald ein Jahr. Mit einer Charity-Aktion für Bedürftige wollen die Betreiber das feiern.

Die Betreiber der Shisha-Bar Feierabend in Xanten planen eine Charity-Aktion. Am Samstag, 8. Februar, laden sie bedürftige Menschen zum kostenlosen Döneressen ein. Das erste Jahr in Xanten sei für sie sehr erfolgreich gelaufen, sie wollten sich bei den Bürgern für die freundliche Aufnahme in der Stadt bedanken, sagte Erdogan Cetinkaya, der die Shisha-Bar mit seiner Frau leitet. Ihnen sei aufgefallen, dass im Umfeld des Bahnhofs Menschen Pfandflaschen sammelten, weil sie offenbar nicht genug Geld zum Leben haben. Deshalb hätten sie sich die Charity-Aktion überlegt. Von 15 bis 18 Uhr werde es kostenlos Döner geben. Die Shisha-Bar hatte im Mai eröffnet.

(wer)